3.11. 2018 Der zweite Domänenabend

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

3.11. 2018 Der zweite Domänenabend

Beitrag von Angus MacMillan am Sa Nov 03, 2018 10:11 pm

Es war alles vorbereitet. Auch diesmal zierten schottische Fahnen die Wände.
Angus als Hüter des Elysiums war natürlich als erstes da, und auch sein Ghul Malcolm und sein Kind Brenda waren schon anwesend. Natürlich trugen sie Kilts, und sie warteten nun auf die ersten Gäste.

Diesmal gab es keine Stuhlreihen. Malcolm hatte kleine runde Tische besorgt, davon standen jetzt etliche im Raum, mit jeweils ein paar Stühlen, so dass man sich in kleinen Grüppchen an die Tische setzen konnte. Diesmal sollten ja keine Reden gehalten werden, außer von Roy MacMillan. Auch Glasgow hatte der Sire von Magnus hatte für heute seinen Besuch angekündigt.
Angus wunderte sich ein wenig, dass Roy schon jetzt kam, aber er war ja nicht ganz so sehr ein Reisemuffel wie Harold.  Prinz Harold hatte vor auch irgendwann selbst zu Besuch zu kommen, wahrscheinlich in Begleitung von Roy.
Roy würde jetzt womöglich ein paar Tage in der MacMillan Villa bleiben, aber Angus wohnte dort nicht, also war er nicht auf dem Laufenden was dort lief.

Es hatten sich auch ein paar Abgesandte aus benachbarten Domänen angekündigt, ein Giovanni und ein paar neue MacMillans, zwei Ventrue und ein Malkavianer.
Ausgerechnet heute würde auch ein Anarch hier erscheinen, ein Nosferatu. Angus war darüber nicht sehr erfreut und wunderte sich sehr, dass Dougal das genehmigt hatte. Aber leider hatten die Nosferatu hier eben ziemlich viel Einfluss. Angus war sich nicht sicher ob Roy etwas gegen Anarchen hatte, hoffentlich wäre er nicht allzu entsetzt.
avatar
Angus MacMillan

Anzahl der Beiträge : 48
OT : NPC
Status/Amt : Neugeborener, Hüter des Elysiums, Primogen

Nach oben Nach unten

Re: 3.11. 2018 Der zweite Domänenabend

Beitrag von Professor Barone am So Nov 04, 2018 11:37 am

Professor Barone trug wie üblich einen schwarzen Anzug, mit weißem Hemd und nicht zu auffälliger Krawatte. Er war überpünktlich, entsprechend war er offenbar der erste Gast? Aber machte nichts, so konnte er immerhin jetzt mal mit dem Hüter reden, der den Rest des Abends wahrscheinlich sehr beschäfigt war.
Der Professor nickte dem Ghul und dem Kind zu und begrüßte dann den Brujah freundlich und lächelte.
„Guten Abend, Herr MacMillan. Or would you prefer to talk English, I don't mind, English is my mother tongue anyway. Will there be any special guests today? Any new citizens?“
Ein Hüter wusste für gewöhnlich über solche Dinge Bescheid, schon allein deswegen war es praktisch wenn man ein gutes Verhältnis zum Hüter hatte. Dadurch konnte man Informationen dieser Art erhalten. Nicht nur Nosferatu hatten gute Informationen, und die wollten immer was dafür haben, bei dem Brujah aber bekam er die sicher umsonst. Der Professor war neugierig, wäre gut zu wissen ob noch andere Leute kämen als beim letzten Mal.
avatar
Professor Barone

Anzahl der Beiträge : 49
OT : Spieler
Status/Amt : Neugeborener, Primogen

Nach oben Nach unten

Re: 3.11. 2018 Der zweite Domänenabend

Beitrag von Angus MacMillan am So Nov 04, 2018 6:21 pm

Malcolm und Brenda lächelten den Tremere an, Brenda begrüßte ihn zudem mit einem freundlichen "Guten Abend".  

„Guten Abend, Herr Professor. My German has improved by now, but I'd be glad if we would speak English now.“
Angus hatte in den letzten drei Monaten seit er in Deutschland war zwar jede Nacht Deutsch geübt, aber wahrscheinlich würde er noch weitere drei Monate brauchen um es halbwegs fließend sprechen zu können.

„There will be a very special guest tonight. Roy MacMillan, the Sire of our Seneschall. Roy is Ancilla and Toreador, Primogen of Glasgow and a Harpy...and embassador of Prince Harold. Roy travels around in the U.K. a lot, in order to praise his Prince. What a glorious task.
Some MacMillan Neonates will attend as well who might intend to settle down here. Paavo, a Ventrue from Finland and identical twins from Stirling called Rodric and Cedric who are a Ventrue and a Malkavian. Valerio Giovanni who lives in Hagen is intending to attend, too, as well as a few ambassadors from neighbouring domains. One of them is a Tremere. There will be another Tremere attending who might settle down in Hagen, but very likely you know about that already.“

Sicher hatte sich diese Tremere Dame doch schon bei ihm angekündigt, die Tremere machten ja nicht mal eben spontane Reisen, so wie es bei den Brujah vorkommen konnte.
avatar
Angus MacMillan

Anzahl der Beiträge : 48
OT : NPC
Status/Amt : Neugeborener, Hüter des Elysiums, Primogen

Nach oben Nach unten

Re: 3.11. 2018 Der zweite Domänenabend

Beitrag von Cedric MacMillan am Mo Nov 05, 2018 12:08 am

Cedric und sein Bruder Rodric erschienen natürlich zusammen, und natürlich waren sie überaus pünktlich, so wie es sich gehörte.
Sie würden sich schnellstens eine eigene Zuflucht suchen müssen, denn in der MacMillan Villa war es auf die Dauer zu eng, dort wohnten schon an die zehn MacMillans, nämlich Dougal, Magnus, Errol und ihre Ghule. Alle Schlafzimmer waren schon besetzt. Aber ein Hotel kam nicht in Frage. Also mussten drei Ghule jetzt im Wohnzimmer schlafen solange die Zwillinge und Paavo deren Schlafzimmer in Beschlag genommen hatten.
Aber auf Dauer war das wirklich kein Zustand. Cedric hasste es auf so engem Raum mit so vielen Leuten zu wohnen, er konnte wirklich nicht verstehen was Dougal daran so toll fand. Die einzige Person mit der er zusammenwohnen wollte war Rodric. Alle anderen waren und blieben Fremdkörper, auch wenn sie MacMillan hießen und mit ihnen verwandt waren. Und natürlich musste man sich mit der Anwesenheit der eigenen Ghule abfinden, leider. Aber die brauchte man eben um lästige Aufgaben zu übernehmen.

Die beiden Brüder betraten also den Fürstensaal. Ja, es sah hier ziemlich fürstlich aus, das musste man schon sagen. Natürlich trugen auch die Zwillinge Kilts. An den Kilts sah man, dass sie Schotten waren, und zwar nicht irgendwelche sondern MacMillans. Cedric trug dazu eine schwarze Argyll Kiltjacke mit Krawatte im MacMillan Tartan.
Er erkannte Angus, ignorierte Brenda und den Ghul und begrüßte nur Angus und den Unbekannten, der sicher ein Kainit war.
Sie sprachen Englisch, das war gut. Die Brüder hatten zwar angefangen Deutsch zu lernen, aber das war noch verbesserungsbedürftig.

„Good evening, I am Cedric MacMillan, Neonate of Clan Malkav, Childe of Rory MacMillan, elder and Prince of Stirling. And this is my brother Rodric MacMillan, Neonate of Clan Ventrue, Childe of Finlay MacMillan, Ancilla and Primogen of Glasgow.“

An Cedrics Gesicht war keinerlei Gefühlsregung abzulesen, sein Gesichtsausdruck und Stimme waren völlig neutral und ausdruckslos. Sein Blick war kühl und distanziert.
avatar
Cedric MacMillan

Anzahl der Beiträge : 5
OT : NPC
Status/Amt : Neugeborener

Nach oben Nach unten

Re: 3.11. 2018 Der zweite Domänenabend

Beitrag von Rodric MacMillan am Mo Nov 05, 2018 9:05 am

Es gab die Zwillinge bei Domänenabenden meist nur im Doppelpack. Rodric trug genau das gleiche Outfit wie Cedric, doch er war daran zu erkennen, dass seine Haare nicht ganz so kurz waren wie die seines Bruders und etwas rötlicher.

„Good evening.“

Rodric wirkte ein wenig lebendiger als sein Bruder, etwas weniger blass, aber blasiert. Sein Blick war ziemlich durchdringend. Auch er war also nicht gerade eine Ausbund an Herzlichkeit.
Er war nicht besonders froh überhaupt hier zu sein, in Deutschland ganz allgemein, er wäre lieber in Stirling geblieben. Aber er täte natürlich seine Pflicht, wie üblich. Bei dem Domänenabend zu erscheinen war auch eine reine Pflichtübung. Viel schlimmer wäre es jedoch von Cedric getrennt zu sein, das wäre das Schlimmste überhaupt. Zusammen in der Fremde zu sein war also immer noch besser als wenn nur einer von ihnen hierher geschickt worden wäre. Es war schlimm genug gewesen während seiner Jahre zwischen dem Kuss und der Freisprechung in Glasgow zu sein, während Cedric bei Rory in Stirling hatte bleiben können. Es wäre viel besser gewesen im selben Clan zu sein, aber Rory hatte gewünscht, dass aus Rodric ein Ventrue wurde. Rodric wäre lieber auch Kind von Rory geworden, aber nun war er eben ein Ventrue und machte das Beste daraus.
avatar
Rodric MacMillan

Anzahl der Beiträge : 4
OT : NPC
Status/Amt : Neugeborener

Nach oben Nach unten

Re: 3.11. 2018 Der zweite Domänenabend

Beitrag von Professor Barone am Mo Nov 05, 2018 6:39 pm

„Thank you for the information, that's good to know.“

Ja, der Professor wusste schon dass eine gewisse Clansschwester heute ankäme, und es ärgerte ihn ein wenig, dass sie nicht schon eine Nacht früher gekommen war. Dann hätten sie sich schon mal zu zweit etwas austauschen können.
Da kamen schon die nächsten Gäste, das mussten wohl die Zwillinge aus Stirling sein – in der Tat.

„Good evening, Sirs MacMillan, I am Professor Barone, Neonate of House and Clan Tremere, Primogen of Hagen and Childe of the esteemed Elder Federico Sartori. Pleased to meet you. Are you intending to settle down in Hagen, or are you just here for a visit?“
avatar
Professor Barone

Anzahl der Beiträge : 49
OT : Spieler
Status/Amt : Neugeborener, Primogen

Nach oben Nach unten

Re: 3.11. 2018 Der zweite Domänenabend

Beitrag von Errol MacMillan am Di Nov 06, 2018 9:40 pm

Errol kam zusammen mit seinem Ghul Kendric und mit Paavo, dem finnischen Ventrue. Dougal würde zusammen mit Magnus, Roy und Clyde kommen, und Errol fühlte sich wieder einmal außen vor.
Errol wollte aber lieber schon früher da sein, ansonsten wäre er eigentlich lieber zusammen mit seinem Erzeuger gekommen, oder mit Wallace. Aber Wallace kam sicher wieder zusammen mit den anderen Nosferatu. Es waren noch nicht viele Leute da.

„Over there is the Tremere Primogen, would you like to join this crowd?“
avatar
Errol MacMillan

Anzahl der Beiträge : 55
OT : Spieler
Status/Amt : Neugeborener, Primogen

Nach oben Nach unten

Re: 3.11. 2018 Der zweite Domänenabend

Beitrag von Angus MacMillan am Di Nov 06, 2018 10:51 pm

„Good evening, Cedric and Rodric, it's nice to see you after such a long time.“
Besonders oft waren die beiden nicht nach Glasgow gekommen, aber auch Angus war noch nicht oft in Stirling gewesen. Das war irgendwie eine ganz andere Welt. Prinz Rory wohnte auf Stirling Castle und trug mittelalterliche Kleidung, genauer gesagt die eines Ritters, einen Wappenrock.  
Auch Harold trug mittelalterliche Kleidung, festliche Kleidung eines vornehmen Edelmannes, obwohl er nicht aus dem Mittelalter stammte. Aber Rory stammte aus dem Mittelalter, und da passte die Burg natürlich optimal als seine Zuflucht.
Gilbert jedoch hatte es vorgezogen in Finlaystone House zu wohnen, und darum war dies noch immer das Hauptquartier der MacMillans.
Stirling und die Burg dort waren früher der Wohnsitz der schottischen Könige gewesen. Aber Glasgow war die Hochburg der MacMillans. Es war natürlich gut, dass es auch woanders MacMillans als Prinzen gab, wie auch in Stirling.
avatar
Angus MacMillan

Anzahl der Beiträge : 48
OT : NPC
Status/Amt : Neugeborener, Hüter des Elysiums, Primogen

Nach oben Nach unten

Re: 3.11. 2018 Der zweite Domänenabend

Beitrag von Cedric MacMillan am Di Nov 06, 2018 10:56 pm

„Aye, we are intending to settle down in this domain.“
Cedrics Sire wollte es so, und wenn Prinz Rory etwas wollte sagte man besser nicht Nein.

Das Englisch der Zwillinge hörte sich nach Schotten an, das erkannte man natürlich nur wenn man schottischen Dialekt kannte.
Nur gut, wenn sie sich nicht näher mit Angus unterhalten mussten. Der bildete sich doch allzu sehr etwas darauf ein aus Glasgow und ein Favorit von Prinz Harold zu sein. Aber Kind von Prinz Rory zu sein war doch viel besser. Cedric war also froh, dass schon weitere Gäste ankamen.
avatar
Cedric MacMillan

Anzahl der Beiträge : 5
OT : NPC
Status/Amt : Neugeborener

Nach oben Nach unten

Re: 3.11. 2018 Der zweite Domänenabend

Beitrag von Rodric MacMillan am Mi Nov 07, 2018 10:02 am

„But I need to talk to Paavo first“, wandte Rodric ein.
„So if you'll excuse me.“

Rodric ging also auf Paavo und Errol zu.

„Good evening. Would you mind having a word, Paavo? Just the two of us?“
In der MacMillan Villa hatte Rodric noch keine Gelegenheit gehabt mit Paavo unter vier Augen zu reden, und es gab immerhin ein paar Dinge, die geklärt werden sollten. Allen voran: Wollte Paavo hier dauerhaft bleiben? Und wenn ja, wollte er Primogen werden? Nun ja, welcher Ventrue wollte das nicht – Primogen werden. Dummerweise war Paavo älter als Rodric, also könnte das heißen, dass Paavo darauf pochte, dass er Primogen sein sollte. Primus Vitae hieß schließlich Erstgeborener.
Rodric hoffte trotzdem, dass er selbst Primogen werden konnte. Denn wenn er hier schon sein musste obwohl er lieber in Stirling geblieben wäre, dann sollte das doch wenigstens einen Statusanstieg zur Folge haben. Und bis er mal Ancilla wurde, das würde sicher leider noch einige Jahrzehnte dauern.
avatar
Rodric MacMillan

Anzahl der Beiträge : 4
OT : NPC
Status/Amt : Neugeborener

Nach oben Nach unten

Re: 3.11. 2018 Der zweite Domänenabend

Beitrag von Paavo MacMillan am Mi Nov 07, 2018 7:24 pm

Paavo war vor wenigen Nächten aus Helsinki hierher gekommen. Sein Sire Finlay hatte darum gebeten, dass Paavo nach Hagen ging, weil es hier noch keine Ventrue gab. Wahrscheinlich war Rodric aus demselben Grund hier.
Paavo kam in Begleitung von Errol auf Schloss Hohenlimburg an. Das Schloss gefiel ihm sehr. Es waren noch nicht viele Gäste anwesend, aber das war kein Wunder, denn sie waren sehr pünktlich. Bei Domänenabenden ab 20 Uhr kamen die wenigsten genau um 20 Uhr.

Kaum waren sie im Saal kam auch schon Rodric auf sie zu und wollte mit Paavo unter vier Augen sprechen. Paavo sollte es Recht sein, und er war auch neugierig was es denn so Dringendes zu besprechen gab.

„Good evening, Rodric. No problem, of course we can have a talk.“
avatar
Paavo MacMillan

Anzahl der Beiträge : 2
OT : NPC
Status/Amt : Neugeborener

Nach oben Nach unten

Re: 3.11. 2018 Der zweite Domänenabend

Beitrag von Cedric MacMillan am Fr Nov 09, 2018 5:47 pm

Am besten sollte auch Cedric noch kurz mit Errol reden, seinem „Primogen“. Dass so ein unerfahrener Jüngling Primogen war, das war doch wohl unpassend. Er war doch noch gar nicht lange freigesprochen, und besonders durchsetzungsfähig wirkte er nicht gerade. So jemanden als Primogen konnte man doch nicht erstnehmen, und er würde sich doch sicher von anderen ausbooten lassen.
Cedric wäre da viel passender für diese Position. Er wusste, dass auch Rodric Primogen werden wollte, und er hatte es da ein wenig einfacher. Zwar war auch für ihn schon ein Konkurrent da, aber immerhin war der noch nicht Primogen.

„If you'll excuse me, I need to talk to Errol.“

Auch Cedric entfernte sich also von Angus und dem Professor, und als Rodric und Paavo sich zurückzogen war das eine gute Gelegenheit um mit Errol zu sprechen.

„Errol, can I have a word you you?“

Es passte Cedric gar nicht, wenn er jetzt vor so einem Jüngling buckeln musste, und das würde er auch nicht tun.
avatar
Cedric MacMillan

Anzahl der Beiträge : 5
OT : NPC
Status/Amt : Neugeborener

Nach oben Nach unten

Re: 3.11. 2018 Der zweite Domänenabend

Beitrag von Rodric MacMillan am Fr Nov 09, 2018 7:04 pm

Cedric redete jetzt mit Errol? Hoffentlich mit Erfolg.

„Was it Finlay who asked you to come to Hagen? My Sire asked me to settle down here.
Are you intending to settle down in Hagen, too?“


Paavo war zwar älter als Rodric, hatte aber eine schwächere Generation, denn schließlich war Finlay Sire von Rodric und Grandsire von Paavo.
Nicht einen einzigen Ventrue in einer Domäne zu haben, das war doch kein Zustand, da war es natürlich gut, dass Finlay etwas nachgeholfen hatte um das zu ändern.

„It is truly a good thing that there are finally some Ventrue in Hagen. So our clan will need a Primogen.“
avatar
Rodric MacMillan

Anzahl der Beiträge : 4
OT : NPC
Status/Amt : Neugeborener

Nach oben Nach unten

Re: 3.11. 2018 Der zweite Domänenabend

Beitrag von Magnus MacMillan am Fr Nov 09, 2018 7:56 pm



Magnus erschien doch schon zusammen mit seinen Ghulen und seinem Erzeuger. Alle außer Roy trugen Kilts. Roy sah aus als sei er nicht älter als 30, hatte blondes, lockiges langes Haar und einen Schnäuzer, er trug einen Gehrock und hatte einen Gehstock dabei, seine Kleidung sah aus wie aus dem 18. Jahrhundert, er hatte noch immer eine Vorliebe für Kleidung aus dieser Epoche, aber so etwas trug er natürlich nicht wenn er unter Normalsterblichen war.
Dougal würde zusammen mit Clyde etwas später kommen.

Magnus hatte endlich eine Entscheidung getroffen wer sein erstes Kind sein würde – sein jüngster Sohn Glen.
Dougal hatte gesagt er wolle jetzt nur noch höchstens einen Ghul auf einmal haben, zwei zu haben sei ihm schon zu anstrengend gewesen, vor allem die Eifersüchteleien zwischen Errol und Clyde – damit wäre es aber sicher auch dann nicht vorbei wenn beide Kainiten waren.
Aber Dougal hatte schon recht mit seiner Vermutung, dass es sicher ziemlich anstrengend war vier oder gar fünf Ghule zu haben. Auch bei den Ghulen von Magnus war es so, dass sie um seine Gunst und Aufmerksamkeit buhlten, umso mehr seit Artairs Tod, jeder von ihnen wollte sein neuer Favorit sein.

Es sah so aus als ob Errol und Cedric sowie Rodric und Paavo sich zurückgezogen hatten um vertrauliche Gespräche zu führen. Also gesellte Magnus sich mit seinem Sire doch am besten zu Angus und dem Professor.

„Guten Abend Angus, guten Abend Herr Professor. Darf ich vorstellen, dies ist mein Erzeuger Roy MacMillan, Ancilla und Primogen von Glasgow, Harpyie und Botschafter für Prinz Harold. Mein Erzeuger kann kein Deutsch, daher wäre es gut, wenn wir Englisch sprechen könnten.
Roy, this is Professor Barone, Neonate of House and Clan Tremere and Primogen of his clan here in Hagen.“
avatar
Magnus MacMillan

Anzahl der Beiträge : 47
OT : NPC
Status/Amt : Neugeborener, Seneschall

Nach oben Nach unten

Re: 3.11. 2018 Der zweite Domänenabend

Beitrag von Glen MacMillan am Fr Nov 09, 2018 9:04 pm

Glen war so glücklich, dass er der Auserwählte war. Bald würde er das erste Kind von Magnus sein, freute sich schon auf den Kuss und darauf Kainit zu werden anstatt weiterhin nur ein Ghul zu sein.
War das nicht was sich jeder MacMillan Ghul wünschte? Er jedenfalls.
Er durfte sogar an der Seite seines künftigen Sire den Fürstensaal betreten, aber sobald Magnus mit Kainiten sprach rückte Glen natürlich wieder in den Hintergrund.
Er war sich bewußt, dass die anderen Ghule von Magnus Glen beneideten, aber damit musste er eben leben, und es konnte eben nicht jeder von ihnen der Auserwählte sein.
avatar
Glen MacMillan

Anzahl der Beiträge : 2
OT : Spieler
Status/Amt : Ghul

Nach oben Nach unten

Re: 3.11. 2018 Der zweite Domänenabend

Beitrag von Errol MacMillan am Fr Nov 09, 2018 10:15 pm

Kaum waren sie im Fürstensaal kam auch schon Rodric zu ihnen und wollte mit Paavo sprechen. Aber Errol war nicht lange allein, denn da kam Cedric und wollte mit ihm reden. Was gab es denn Besonderes?
„That's fine. What's up?“

Sympathisch war ihm Cedric bisher nicht gerade. Der machte einen ziemlich distanzierten Eindruck. Und bald würde leider auch Clyde Malkavianer sein. Ausgerechnet für diese beiden musste Errol dann also Primogen sein. Und natürlich für Dougal, sonst hätte sich Errol gar nicht darauf eingelassen. Aber nicht dass Errol sich darauf freute. Vielleicht hätte er doch besser ablehnen sollen dieses Amt zu übernehmen.
avatar
Errol MacMillan

Anzahl der Beiträge : 55
OT : Spieler
Status/Amt : Neugeborener, Primogen

Nach oben Nach unten

Re: 3.11. 2018 Der zweite Domänenabend

Beitrag von Cedric MacMillan am So Nov 11, 2018 11:23 am

Cedric sah Errol ernst an und versuchte dann ihn zu verunsichern und Zweifel zu schüren.

„For how long have you been Neonate now? You are still so young...I can imagine that it might be quite a burden to have that much responsibility suddenly, as Primogen of the clan. Do you really feel up to it? Do you think you can handle this? It won't be easy. A Primogen should be able to be assertive enough whenever needed.“
avatar
Cedric MacMillan

Anzahl der Beiträge : 5
OT : NPC
Status/Amt : Neugeborener

Nach oben Nach unten

Re: 3.11. 2018 Der zweite Domänenabend

Beitrag von Paavo MacMillan am So Nov 11, 2018 11:27 am

Warum wollte Rodric das wissen?
„Yes, it was Finlay who contacted my Sire, and Alistair asked me if I would mind going to Germany. As my German is not too bad why shouldn't I do that. It's good to gain experience in another country.“

So konnte Paavo sein Deutsch doch endlich mal anwenden. Aber er könnte hier sicher auch neue geschäftliche Kontakte knüpfen.
Dougal hatte aber womöglich andere Pläne für ihn als dass Paavo Bürger von Hagen wurde. Doch da im Moment noch nichts feststand wollte Paavo lieber nichts davon erwähnen. Vielleicht bliebe er ja am Ende doch in Hagen.

„I don't think we are that much in a hurry to have a Primogen. I'd prefer if we still wait before making a definite decision.“
Das hörte Rodric möglicherweise nicht gern. Wollte er Primogen werden? Was sonst. Würde das nicht jeder Ventrue gern sein? Aber bevor sicher war wie es für Paavo weiterging wollte er sich diese Option lieber noch offenhalten anstatt Rodric direkt den Vortritt zu lassen.
avatar
Paavo MacMillan

Anzahl der Beiträge : 2
OT : NPC
Status/Amt : Neugeborener

Nach oben Nach unten

Re: 3.11. 2018 Der zweite Domänenabend

Beitrag von Angus MacMillan am So Nov 11, 2018 11:32 am

Angus lächelte Magnus und Roy an und verbeugte sich dann vor ihnen.

„Good evening, Magnus and Roy. Welcome to Hagen, Roy, I'm glad you are visiting us already now. I hope you will enjoy your stay. Is there enough room for all of you in the MacMillan Villa? There's still room in my house.“

Die MacMillan Villa war groß, aber es lebten ziemlich viele Leute darin. War da überhaupt noch genug Platz für Besucher?
avatar
Angus MacMillan

Anzahl der Beiträge : 48
OT : NPC
Status/Amt : Neugeborener, Hüter des Elysiums, Primogen

Nach oben Nach unten

Re: 3.11. 2018 Der zweite Domänenabend

Beitrag von Errol MacMillan am So Nov 11, 2018 4:38 pm

Errol biss sich auf der Unterlippe herum. Diese ganze Situation war ihm peinlich.

„I was embraced fifteen years ago and became a Neonate five years ago. I can't say I feel very comfortable and confident about being Primogen. But my Sire wants me to be Primogen of our clan.“

Hätte sich Errol doch bloß nie darauf eingelassen. Wenn ihm dann jemand solche Fragen stellte, das ermutigte ihn auch nicht gerade.
avatar
Errol MacMillan

Anzahl der Beiträge : 55
OT : Spieler
Status/Amt : Neugeborener, Primogen

Nach oben Nach unten

Re: 3.11. 2018 Der zweite Domänenabend

Beitrag von Professor Barone am So Nov 11, 2018 6:02 pm

Die Zwillinge hatten es aber plötzlich eilig mit ihren jeweiligen Clansbrüdern zu sprechen. Aber dann kamen auch schon die nächsten Gäste, der Seneschall und dessen Sire aus Glasgow. Auch der Professor verbeugte sich vor ihnen.

„Good evening, Seneschall. Pleased to meet you, Mr. MacMillan. It is nice that you honour this domain with your visit.“

Der Professor fragte sich ob es für diesen Besuch wohl einen besonderen Anlass gab. Aber obwohl er neugierig war fragte er lieber nicht nach.
avatar
Professor Barone

Anzahl der Beiträge : 49
OT : Spieler
Status/Amt : Neugeborener, Primogen

Nach oben Nach unten

Re: 3.11. 2018 Der zweite Domänenabend

Beitrag von Magnus MacMillan am Mi Nov 14, 2018 10:04 am

„Good evening Angus and Professor Barone, it is a pleasure to meet you“, begrüßte Roy die beiden.

„I came here for a very specific reason, but at the moment I can't tell you yet, it's supposed to be a surprise. But I will make an announcement as soon as all guests are present.“


„Thank you for your offer, Angus, but that won't be needed any more, fortunately. I have bought another villa recently, as there's not enough room in the MacMillan Villa really to accomodate guests. It took some time to furnish the new villa, but now it's finally possible to stay there. So all the guests can move in there tonight, after leaving this castle.“

Leider hatte sich die Möblierung länger hingezogen als gedacht, und man konnte Gäste schlecht auf dem blanken Boden schlafen lassen.
avatar
Magnus MacMillan

Anzahl der Beiträge : 47
OT : NPC
Status/Amt : Neugeborener, Seneschall

Nach oben Nach unten

Re: 3.11. 2018 Der zweite Domänenabend

Beitrag von Rodric MacMillan am Do Nov 15, 2018 3:13 pm

So, Paavo konnte also schon Deutsch, also war er leider im Vorteil. Und leider wollte er die Entscheidung wer Ventrue Primogen wurde noch verschieben. Das gefiel Rodric gar nicht, aber er bezweifelte langsam sowieso, dass es einfach wäre sich zu einigen wer Primogen wurde. Wenn beide wollten und keiner von beiden nachgeben wollte, dann hatten sie ein Problem.  

„The thing is that only the Primogen can apply for a clan area. And surely we want a clan area for Clan Ventrue? So it can't really be said there's no hurry to have a Primogen. If we hesitate too long then the other clans might snatch the best parts of the city and we can only choose what's left over. And if I buy a house I'd prefer it to be in our clan area, so that I don't need to drive a few miles every time when I want to hunt. Cedric and I would like to get a haven of our own as soon as possible.“

Wenn Rodric ein Haus kaufen wollte musste er sich also relativ schnell festlegen wo dieses Haus war.
„You have seen yourself how limited the space in the MacMillan villa is by now. I would really like to get out of there as soon as possible.“
avatar
Rodric MacMillan

Anzahl der Beiträge : 4
OT : NPC
Status/Amt : Neugeborener

Nach oben Nach unten

Re: 3.11. 2018 Der zweite Domänenabend

Beitrag von JayJay am Do Nov 15, 2018 6:32 pm

An der Tür zum Saal späht, und lauscht vermutlich auch, ein weiterer Gast in den Raum. Erst nur ein Auge, dann ein Kopf, schließlich eine Hand mit weißem Ärmel... Ein Zopf baumelt mit rosa Haargummi und glitzernder Blüte parallel zum Türstock, mit großen Augen und interessierter Miene beobachtet sie aus sicherer Distanz das Geschehen im Saal. Keine Spur von Scheu, ganz im Gegenteil.

Ein Foto Smile:

avatar
JayJay

Anzahl der Beiträge : 17
OT : Gastspielerin
Status/Amt : Neugeborene

Nach oben Nach unten

Re: 3.11. 2018 Der zweite Domänenabend

Beitrag von Cedric MacMillan Heute um 12:11 am

Der Junge war ja leicht aus der Ruhe zu bringen, und ein Ausbund an Selbstbewußtsein war er auch nicht gerade. Als Primogen sollte man aber mehr Durchsetzungsvermögen haben.

„It would be good if a Primogen is assertive. If you don't feel up to it to be Primogen, I'm sure your Sire would understand. I'm sure I could do a good job...“
avatar
Cedric MacMillan

Anzahl der Beiträge : 5
OT : NPC
Status/Amt : Neugeborener

Nach oben Nach unten

Re: 3.11. 2018 Der zweite Domänenabend

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten